Sperrholzart trocken- oder wasserfest
Verleimung Harnstoff- ,Melamin-, oder Phenolleim
Feuchtigkeit (%) 5 – 12
Rohdichte (kg/m³) Erle – etwa 580, Birke – etwa 720,
Biegefestigkeit (MPa) längs der Fasern Erle 40 – 50,   Birke 70 – 80
quer zu den Fasern Erle 25 – 35,  Birke 35 – 45
 

lisc11   lisc12

Laubsperrholz I

Holzfehler: An der Absperrfurnierfläche kann man geringe Verfärbungen bemerken; Astlöcher – gesund und hell, vollkommen verwachsen; kleine Astlöcher – teils verwachsen. Es können sehr wenige offene Risse vorkommen, wenn sie richtig ausgekittet wurden.

Produktionsfehler: Es können schmale, mit Kitt geschlossene Risse vorkommen sowie Furnierpfropfen in ähnlicher Holzfarbe gemäß der Norm PN-EN 635-2.

 

lisc21   lisc22

Holzfehler: Es kann eine begrenzte Anzahl von Astknoten, von gesunden verwachsenen und angefaulten unverwachsenen Astlöchern vorkommen. Es können darüber hinaus geschlossene und vereinzelt offene Risse vorkommen. In geringer Menge können Wurmgänge sowie Spuren von Rinde vorkommen.

Produktionsfehler: An der Teilfläche können vereinzelt offene Fugen, Leimdurchbrüche, Rauheit und Durchschliff vorkommen. In begrenztem Umfang sind Ausbesserungsarbeiten zulässig – Latten, Keile, synthetische Füllung, wenn sie wetterfest, gemäß der Norm PN-EN 635-2, ausgeführt werden.

 

lisc31   lisc32

Holzfehler: An der Absperrfurnierfläche können unbegrenzt solche Makel vorkommen, wie: Streifen, Flecken, Verfärbungen, Kernflecken, kleine und große gesunde Äste und Astlöcher. In begrenzter Menge können dagegen vorkommen: angefaulte und unverwachsene Astlöcher, offene Risse, Rinde und Beschädigungen, die durch die Würmer verursacht wurden.

Produktionsfehler: An der Oberfläche können Rauheit und Ausschleifen vorkommen. Risse und Astlöcher – gekittet oder gepfropft – sind zulässig; sichtbare äußere und innere Überlappungen. Es können Leimdurchbrüche sowie Fremdstoffe (mit Ausnahme von Eisen) vorkommen. Die Plattenbeschädigungen bis 5 mm von der Kante und deren Füllungen sind nicht begrenzt. Man lässt eine unbegrenzte Menge von Furnierpfropfen zu.

lisc41   lisc42

Laubsperrholz IV

Alle Holz- und Produktionsfehler, die keinen bedeutsamen Einfluss auf die Festigkeitseigenschaften der Furnierplatte haben, sind zulässig. Erforderlich ist eine gute Verleimung aller Sperrholzlagen.
In  Güteklasse IV wird das Sperrholz nicht geschliffen, und die Fehler werden nicht ausgebessert.

Das Erlen/Birkensperrholz ist eine verleimte Platte von einer ungeraden Furnierzahl, deren Fasern in den anliegenden Lagen senkrecht zueinander verlaufen. Nach Wunsch kann eine andere Struktur angewandt werden, z. B. alle Lagen verlaufen parallel zueinander, was eine höhere Biegefestigkeit garantiert.
Wir produzieren das Erlen-Birkensperrholz in folgenden Varianten:
Standard – Kombisperrholz (Decklage: Erlen- oder Birkenholz; Innenlage – Holzart zur Auswahl)
Mit spezieller Struktur – spezielle Fertigung und Qualität (z.B. das Birkensperrholz in vollem Querschnitt oder mit vollen Innenlagen (zum Fräsen) u.a.)
Auf Bestellung kann das Sperrholz bearbeitet und veredelt werden. Mehr Infos in der Abteilung „Bearbeitung“.

Das Laubsperrholz wird gemäß den geltenden Normen hergestellt. Es liegen alle erforderlichen Zertifikate vor.

 

Wegen seiner Eigenschaften hat das Buchensperrholz einen breiten Anwendungsbereich. Dazu gehören:

Möbelindustrie
– Polstermöbel (unsichtbare und sichtbare Konstruktionselemente)
– Gestell- und Kastenmöbel (Rückwände, Seitenwände, Frontwände, Regale, Schubladen, Schulmöbel, Bänke, Stühle, Hocker u.a.)
Tischlerei
– hölzerne Dekorationswaren (Blumenständer, Regale, Hobelbänke, Montagetische, Nähmaschinentische, Zeichenbretter, Futterhäuschen, Käfige u.a.)
– Bautischlerei (Außen- und Innentüren, Fensterläden, Türrahmen, Fensterbretter, u.a.)
– Musikinstrumente
– Treppen, Futterstufen
Transportmittel

-Personentransport, Gütertransport, Eisenbahntransport, Straßenbahntransport, Campingwagen (Wände, Decken, Fußbodenbeläge, Dekorationselemente)

-in Schiffen und Segelbooten (z. B. Wand-, Decken-, Fußbodenverkleidung,   Dekorationselemente)

Bauwesen
– Trennwände, bei der Dacheindeckung, Dachgeschossbebauung, Wandtäfelung, Parkettträger in Sporthallen u.a.
Verpackungen
– Schachteln für Zigarren und Wein
– Schachbretter
– Kisten zum mehrmaligen Gebrauch
– Särge
– Einwegverpackung
Andere
– Fächer für Metallregale
– Podeste, Maschinenelemente
– Kegelbahnen, Billardtische, Rollbahnen
– Rehabilitationsgeräte
– Theaterbühnen, Bühnenausstattung

Łukasz Michniewski
Tel.: +48 (62) 735 53 09
Mobil.: +48 506 148 250
e-Mail: 
lukasz.michniewski@sklejkaeko.pl

Roman Rostalski
Tel.: +48 (62) 735 53 00
Mobil.: +48 608 621 202
e-Mail: 
roman.rostalski@sklejkaeko.pl

 
Format (mm) 2500 x 1250, 1250 x 2500,
Birkensperrholz trockenfest 1525 x 1525
Dicke (mm) 4 5 6 7 (6,5) 8 9 10 12 15 18 21 24
Zahl der Lagen 3 3 5 5 5 5/7 7 7/9 9/11 11/13 13/15 15/17
Verpackung (Stück/Paket)

Format ohne Bedeutung 1525x1525mm

klein 50 40 34 34 25 22 20 16 14 12 12 6
mittelgroß 100 80 68 68 50 44 40 33 27 22 18 18
groß 200 160 132 132 100 84 72 66 48 42 36 30

 Sind Sie an dem Angebot interessiert?


Kontakt