Sperrholzart wasserfest, beklebt mit Phenolfilm
Format (mm) 2130 x 1250, 2500 x 1250, 3000 x 1500
Dicke (mm) 4 – 35
Holzart Pappel, Birke, “Twin”
Rohdichte (kg/m³) 500 – 750
Filmgranulation (g/m²) 120 – 440
Filmfarbe Standard – braun, andere auf Bestellung
Biegefestigkeit (MPa) längs der Fasern 50 – 100
quer zu den Fasern 30 – 60
Feuchtigkeit (%) 5 – 12
 

Das Schalungssperrholz – eine holzhaltige Schichtplatte, die mit einem Phenolleim von hoher Qualität verleimt wird. Sie besteht aus ungerader Furnierzahl. Die Schalungssperrholzplatten zeichnet, im Unterschied zu anderen holzhaltigen Produkten, eine überdurchschnittlich hohe Biegefestigkeit aus, so dass man in einer Schalung die Träger, Stützpfosten und Streben beliebig platzieren kann. Die Platten können mit einem Phenolfilm beschichtet werden, wodurch man eine glatte Fläche gewinnt, und deren Gebrauch vervielfacht werden kann.

Anwendung

Beim Schalungsbau zum mehrfachen Gebrauch:

  • allgemeine Bauindustrie, Fertigungsindustrie, Einfamilienbau
  • Straßen- und Brückenbau
  • als Tragwerk bei Eisenbetonkonstruktionen
  • bei der Herstellung von Spezialverpackung

Tatiana Rybak
Tel.: +48 (62) 735 53 09
Mobil.: +48 664 434 938
e-Mail: 
tatiana.rybak@sklejkaeko.pl

Roman Rostalski
Tel.: +48 (62) 735 53 00
Mobil.: +48 608 621 202
e-Mail: 
roman.rostalski@sklejkaeko.pl

 Sind Sie an dem Angebot interessiert?


Kontakt