Sperrholzart Melamin-wasserfest
Güteklasse I/II oder II/III
Feuchtigkeit (%) 7 – 12
Rohdichte (kg/m³) etwa 460
Biegefestigkeit (MPa) längs der Fasern 35-45
quer zu den Fasern 40-48
Format (mm) 2500 x 1220
Dicke (mm) 4 – 22

Das Okoume-Sperrholz (der botanische Name – Aucoumeaklaineana Pierre) – wasserfest, hergestellt aus einer exotischen Holzart. Das ist eine Sperrholzplatte mit ungerader Zahl von Furnieren, deren Fasern in der Furnierlage senkrecht zueinander verlaufen. „Okoume“, woraus das Sperrholz hergestellt wird, ist eine exotische Baumart, die in den Tropenwäldern Mittelafrikas vorkommt. Diese populäre, in Europa seit langer Zeit bekannte Holzart, ist jetzt auch auf dem polnischen Markt gefragt. Ästhetische Eigenschaften, einmaliges Aussehen und Farbe in Verbindung mit einer einfachen Bearbeitung und Veredelung bewirken, dass die Kunden es sehr gern in ihrer Wohnumgebung verwenden.

Wegen seiner Eigenschaften findet das Okoume-Sperrholz Anwendung:
– beim Jachtbau
– bei der Möbelproduktion
– bei der Herstellung von Kisten und Schachteln
– bei der Herstellung von Tafeln
– in der innen- und Außentischlerei (Türen, Fensterbretter…)
– bei der Inneneinrichtung
Das Okoume-Sperrholz, genauso wie andere exotische Sperrholzplatten, wird bei der Produktion von Möbelstücken (Schränke, Schreibtische, Schanktische, Sessel, Betten), Treppen und Brüstungen verwendet.
Es ist auch sehr gut für die Inneneinrichtung geeignet, und dank einem geringen Eigengewicht und einer einfachen Bearbeitung – für Decken, Wände, Trennwände und Pfeiler.

Łukasz Michniewski
Tel.: +48 (62) 735 53 09
Mobil.: +48 506 148 250
e-Mail: 
lukasz.michniewski@sklejkaeko.pl

Roman Rostalski
Tel.: +48 (62) 735 53 00
Mobil.: +48 608 621 202
e-Mail: 
roman.rostalski@sklejkaeko.pl

Sind Sie an dem Angebot interessiert?


Kontakt